Vita Biosa

Mit Millionen aktiven Mikroorganismen belebt das einzigartige Kräuterfermentgetränk die Darmflora, sowie Körper und Geist. Vita Biosa ist ein lebendes Produkt, das sowohl für Erwachsene als auch Kinder und Säuglinge bestens geeignet ist.

mehr erfahren

Panaceo Basic-Detox

PANACEO BASIC-DETOX ist ein natürliches Medizinprodukt, das als Kationentauscher im Magen-Darm-Trakt wirkt und selektiv definierte Schadstoffe binden kann.

mehr erfahren

ORTIS - Method Draine DETOX LEBER

Artischocke, Löwenzahn, Mariendistel: unterstützen bei der Schadstoffausscheidung und regen die Funktion von Leber und Verdauungstrakt an.
mehr erfahren

UHTCO

Die Maca-Wurzeln haben viel zu bieten, doch nur ein hochwertiges Produkt wird dem auch gerecht. Es liegt am Hersteller, durch die Wahl der Maca-Wurzeln und den Herstellungsprozess, Produkte von überzeugender Qualität zu ermöglichen. Seit  2002 steht MacaPro für ein höchst überzeugendes Sortiment von Maca-Produkten allerbester Qualität.
mehr erfahren

ICEIS

Das besondere und wertvolle Premium Trinkwasser  aus Island besticht durch seine absolut ursprüngliche Reinheit und ist zudem sehr reich an Sauerstoff.

mehr erfahren

Sanleaf Bio Moringa

Sanleaf bietet ein reiches Sortiment an hochwertigen und erlesenen Moringa-Produkten an.
mehr erfahren

RedoxCell Basenkonzentrat

Basenkonzentrat mit Mineralien und Spurenelemente (Zink und Selen). Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei. Selen trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
mehr erfahren

agwa

Kolloidales Goldwasser – das technische Hilfsmittel. Die Anwendungsgebiete sind breit gefächert.
mehr erfahren

Biosa Vertriebsbüro

Für ein gesundes und nachhaltiges Leben.

Das Biosa Vertriebsbüro vertreibt seit 2005 auserwählte Produkte, die für ein bewusstes, nachhaltiges und gutes Leben stehen. Reformhäuser, Naturkostläden, Fachhändler, Komplementärmediziner und Apotheken zählen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den Kunden, die vom biosa-Team individuell beraten und betreut werden. Biosa arbeitet auch mit Therapeuten und Privatkunden zusammen.

Mensch und Natur bilden eine Einheit. Bewusst leben – Bewusst sein.

Vita Biosa Probiotic, Panaceo, Iceis Gletscherwasser, Hanf&Natur, Vitabalis und KoMo zählen zu unserem Sortiment. Und genau diese Produkte stehen für eine ganz einfache, aber sehr bewusste Lebenseinstellung, in der Mensch und Natur eine Einheit bilden und sich in Balance befinden. Eine Balance, die durch Stress, zu viel Arbeit, falsche Ernährung und Umweltgifte ins Wanken gebracht werden kann. Wir vom Biosa Vertriebsbüro wissen, wie das natürliche Gleichgewicht wiederhergestellt werden kann, wie Körper und Geist ihre natürliche Kraft zurück erlangen. Denn das LEBEN ist unser wertvollstes Gut, das auch in einer schnellen und grellen Gesellschaft nicht untergehen sollte. Wir stehen für ein LEBEN, das rund und gesund in jeden neuen Tag startet…

Gesundheit

Wir bieten Produkte, die durch ihre natürliche Kraft, den Menschen wieder in Balance bringen und für ein nachhaltiges Wohlbefinden sorgen können.

Lebensqualität

Stress, Umweltgifte, Erfolgsdruck – mit den Biosa Produkten auf Naturbasis gewinnt man Energie für den Alltag, erlangt ein gutes Bauchgefühl.

Vertrauen

Das Biosa Vertriebsbüro berät SIE individuell und kompetent, nimmt sich Zeit für seine Kunden und ist einfach für SIE da.

Aktuelle Artikel

Brunnenbau: Frisches Wasser für Menschen in Afrika

September 2015 besuchte uns Reginold Odhiambo, Leiter des Jugendzentrums Hope for Hope, aus Likoni, dem Armenviertel Mombasas in unserem Büro in Erlenbach. Er berichtete von dem Mangel an frischem, sauberem Wasser für die Menschen in Afrika. Zusammen starteten wir dann eine Wasser-Charity-Kampagne mit der Hilfsorganisation Open Heaven e.V.: Ein Euro je verkaufter 5-Liter ICEIS Wasserbox soll direkt an ein Brunnenbauprojekt nach Kenia gehen. Denn der Bau eines Brunnens sichert vielen Menschen in der ostafrikanischen Hafenstadt eine bessere Zukunft. Ende letzten Jahres haben wir dann mit dem Bau des Brunnens begonnen. Es wurde ein 40 Fuß tiefes Loch gebohrt und wir sind auf Wasser gestoßen. Leider mussten wir nach relativ kurzer Zeit feststellen, dass das Loch nicht tief genug war. Der Wasserspiegel sank nach einer längeren Abpumpzeit immer wieder zu stark ab. So mussten wir noch einmal mit einem Bohrgerät anrücken um entsprechend tiefer zu bohren, wodurch sich die Bauphase länger als erwartet hinzog. Anschließend haben wir noch einen Wassertrank installiert um auch bei Stromausfall immer genügend Wasser für die Menschen bereitstellen zu können. Heute können wir stolz sagen, dass unser erster Biosa-Brunnen bestens funktioniert. Die Menschen vor Ort haben nun eine Quelle für sauberes und frisches Trinkwasser. Und auch im Jugendzentrum gibt es jetzt endlich Fließendwasser: in der Küche, im Badezimmer und in der Waschküche. Reginold Odhiambo bedankte sich die Tage bei uns: „Das hat das Leben der Kinder und Jugendlichen bei Hope For Hope sowie das der Menschen in den benachbarten Hütten sehr positiv verändert. Herzlichen Dank für dieses wunderbare Geschenk.“ Wir möchten das Dankeschön gerne auch an alle unsere Kunden weitergeben, die das mit ermöglich haben. Gemeinsam...

BIOFACH 2016

Vom 10. bis zum 13. Februar 2016 traf sich auf der BIOFACH 2016 die weltweite Bio-Branche auf der Messe Nürnberg. Natürlich waren wir vom BIOSA Vertriebsbüro auch dieses Jahr wieder mit einem Messestand vertreten und präsentierten unsere altbewährten sowie auch unsere neuen Partner und deren Produktpalette. Die weltweit steigende Nachfrage im Bereich Detox bestätigte unser Sortiment an auserwählten Produkten. Denn diese sind nicht nur gesund – sie liegen auch voll im Trend der Zeit. Die BIOFACH ist die größte Fachmesse und sogenannte Weltleitmesse im Bereich biologischer Anbau und biologische Produktion. 1990 wurde diese privat gegründet und findet seitdem jedes Jahr im Februar statt. Seit 2001 ist die Messe Nürnberg Veranstalter des Events und wird unter der Schirmherrschaft der IFOAM organisiert. Über 2.000 Aussteller und über 40 000 Fachbesucher aus über 100 Ländern begegneten sich auch dieses Jahr wieder. PANACEO – Produktneuvorstellung Zeolith Basenbad PANACEO – Produktneuvorstellung Zeolith Creme Christof Plottek – Inhaber Biosa...

10 Tipps für gesunden Schlaf

Schlaf ist erwiesenermaßen der Gesundheit förderlich. Zu wenig Schlaf schwächt das Immunsystem, raubt körperliche und geistige Leistungsfähig, beschleunigt die Alterung, bahnt Herz- und Kreislauferkrankungen den Weg und kann zu Depressionen führen. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen daher 10 Tips für einen erholsamen Schlaf. 1. Erst schlafen gehen, wenn man wirklich müde ist Gehen Sie erst zu Bett, wenn Sie auch wirklich den Drang zu Schlafen verspüren. Ewiges Im-Bett-Liegen ohne jeden Anflug von Müdigkeit ist nicht gerade förderlich für einen geruhsamen Schlaf. Vielmehr wird der Körper durch das lange Liegen ohne Belastung bereits in einen Ruhezustand versetzt, der den Drang zu Schlafen noch hinauszögert. Umgekehrt sollten Sie allerdings, sobald sie Müdigkeit verspüren, auch umgehend das Bett aufsuchen. Kämpfen Sie stattdessen weiter gegen den Schlaf an, wird dem Körper signalisiert, dass er jetzt unbedingt noch wach bleiben muss. Eine Übermüdung mit anschließenden Einschlafproblemen ist das Resultat. 
2. Sorgen Sie für ausreichende Belüftung Frische Luft ist für erholsamen Schlaf unabdingbar. Verpassen Sie Ihrem Schlafzimmer daher vor dem Zu-Bett-Gehen eine ausreichende Stoßlüftung. Die Länge richtet sich nach der Jahreszeit. 15-30 Minuten dürfen es im Hochsommer sein, bei Minusgraden genügen oft schon 1-2 Minuten. Solange kein störenden Straßenlärm vorhanden ist, schlafen Sie ruhig mit angekipptem Fenster. 
3. Die richtige Temperatur Bei heißem Wetter werden viele Menschen von Schlafproblemen heimgesucht. Sorgen Sie am besten schon tagsüber dafür, dass sich Ihr Schlafzimmer nicht zu sehr aufheizt, etwa durch herunterlassen der Rollos. Lüften Sie erst unmittelbar vor dem Schlafengehen, wenn sich die Außentemperaturen etwas abgekühlt haben. 4. Schweres Essen vermeiden Vermeiden Sie vor dem Zu-Bett-Gehen das Verzehren von üppigen Speisen. Die Verdauung arbeitet im Schlaf nur langsam,...

Panaceo macht toMotion-Racer fit für ihre Rennerfolge

Bei vielen Mountainbike-Rennen und speziell bei den Etappen-Klassikern Four Peaks und Transalp ist Panaceo Sport ein treuer Begleiter des Lindauer MTB-Teams toMotion Racing by black tusk. Etliche Teammitglieder nutzen das Natur-Medizinprodukt Panaceo bereits bei der Saisonvorbereitung, um ihren Körper zu entschlacken und von krankmachenden Umwelt- und Nahrungsmittelgiften zu befreien. Doch auch im Wettkampf können die Lindauer MTB-Athleten von Panaceo Sport profitieren. Mit Wasser zu einem Sportgetränk angerührt, puffert Panaceo das Laktat im Blut ab und verhindert so eine Übersäuerung der Muskulatur. Außerdem liefert das Getränk die beim Rennen dringend benötigte Energie. Ein Plus, das seinen Teil zur überzeugenden Erfolgsbilanz des Teams toMotion Racing by black tusk beiträgt. Die roten Getränkeflaschen von Panaceo sind treue Begleiter der Teammitglieder bei ihren Renneinsätzen. Bei der diesjährigen Craft BIKE Transalp hatte das Team zudem einen Panaceo-Pavillon dabei, unter dem sich die Racerinnen und Racer mit ihren Betreuer trafen, die Rennereignisse des Tages Revue passieren ließen und sich gemeinsam über die Erfolge freuten. Teammitglied Anja Knaub ist überzeugte Anwenderin von Panaceo. Sie unterstützt ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit durch tägliche Einnahmen von Panaceo. Auch bei den Rennen schwört sie auf das Medizinprodukt: „Vor und während der Rennen nehme ich immer Panaceo zu mir. Dadurch kann ich viel länger im intensiven Bereich fahren, ohne Krämpfe zu bekommen.“ Mit einem individuellen Trainingsplan von toMotion und der Unterstützung von Panaceo gelang es der Ausnahme-Sportlerin, im Juni 2015 ihren 12h-MTB-Europameistertitel erfolgreich zu...

ICEIS und das Biosa-Vertriebsbüro starten Hilfsaktion für Flüchtlinge

Gletscherwasser für Flüchtlinge in Dresden ICEIS und das Biosa-Vertriebsbüro starten Hilfsaktion – fahren in die Zeltstadt mit einer besonderen Lieferung an Bord Noch vor nicht allzu langer Zeit standen ein paar alte Autos auf dem Platz an der Bremer Straße 10 in Dresden. Jetzt sind dort Flüchtlinge untergebracht. Auf einem großen Schotterfeld in weißen Zelten des Deutschen Roten Kreuzes. Eine provisorische Notaufnahme, in der die medizinischen und hygienischen Zustände laut Ärzten jedoch katastrophal sind. Ende Juli bezogen 470 Flüchtlinge die Zeltstadt. Vier Wochen später sind es bereits über 1000. Und so herrscht Chaos in dem Flüchtlingscamp. Für die Flüchtlinge, Hilfsorganisationen, Ärzte und die freiwilligen Helfer eine unzumutbare Situation, die sich allerdings langsam bessert. Denn viele Menschen wollen helfen – und helfen auch! Wie zum Beispiel Torsten Kowitz, Geschäftsführer und Inhaber von ICEIS – und Christof Plottek vom Biosa-Vertriebsbüro. Die beiden haben eine Hilfsaktion gestartet. ICEIS ist ein Unternehmen, das Gletscherwasser aus Island vertreibt mit Sitz in Falkenstein im Vogtland. 150 Kilometer von Dresden entfernt. Gemeinsam mit seinem Vertriebspartner, dem Biosa-Vertriebsbüro, packte er einen Transporter voll mit ICEIS Gletscherwasser und fuhr damit in die Bremer Straße 10. „Durch die Medienberichte wurden wir auf die katastrophale Situation in der Zeltstadt aufmerksam, wo es bei fast 40 Grad Celsius kaum etwas zu trinken, keinen Schatten und schlimme hygienische Verhältnisse gab“, sagt Kowitz und betont: „Mit der Unterstützung unseres Partners Biosa konnten wir 250 Boxen á fünf Liter unseres Gletscherwassers bereitstellen und nach Dresden fahren.“ Die Lieferung des edlen Tropfens – basisches Wasser, das aus 110.000 Jahre alten Gletschern in Island tritt und durch Vulkangestein gefiltert wird – konnte jedoch nicht direkt in...

Brunnenbau in Afrika – Hilfsaktion für Kinder in Kenia

Reginold Odhiambo staunte, als er sah, wie das Wasser in förmlich allen Ecken und Winkeln sprudelte. Im Garten neben der Terrasse, in der Garage, in der Küche, im Badezimmer, auf der Gästetoilette und im Keller. „Hier in Deutschland braucht man sich über Wasser keine Sorgen machen“, sagte Odhiambo, der in Mombasa (Kenia) das Jugendzentrum „Hope for Hope Kenia “ leitet, das Kinder und Jugendliche durch eine kleine Fußballliga, ein Musikstudio und ein Children Centre fördert und unterstützt. Was allerdings an allen Ecken und Kanten fehlt, ist sauberes Wasser. Wasser, wie es in dem Haus von Christof Plottek in Erlenbach, eine kleine, nette Gemeinde in Unterfranken, fließt. Dorthin war Odhiambo gereist und eingeladen, um über ein Hilfsprojekt für sein Jugendzentrum zu sprechen. Denn Plottek will helfen. Der Geschäftsführer und Gründer des biosa Vertriebsbüros, das auserwählte Produkte für ein gesundes, nachhaltiges und bewusstes Leben vertreibt, legt auf eines besonderen Wert. „Die Balance aus Mensch und Natur steht für uns ganz klar im Mittelpunkt“, sagt Plottek und betont: „Und wir wollen Menschen dabei helfen, dass sie ihr Leben natürlich verbessern und verschönern.“ Als er über die Hilfsorganisation Open Heaven von dem Jugendzentrum in Mombasa erfährt, muss er nicht lange überlegen. Ein Brunnen sowie ein Wassertank fehlen, würden das alltägliche Leben der Kinder und Jugendlichen massiv und nachhaltig verbessern. Der Bau einer solchen Brunnenanlage kostet um die 2000 Euro. „So ein Brunnen ist für uns eine enorme Hilfe, die nicht nur Einzelnen zugutekommt, sondern unserer gesamten Gemeinschaft“, sagt Odhiambo. Und so ist Reginold Odhiambo froh, als am Ende des Tages Christof Plottek folgende Aktion starten will: Von jeder verkauften Fünfliter-Box seines Kunden ICEIS,...

Sieg der Brüder Fries beim 24-Stunden-Rennen in Driedorf

Vier Brüder erfolgreich unterwegs im Trikot des Lindauer MTB-Rennstalls toMotion Racing by black tusk: beim 24-Stunden-Rennen in Driedorf holten sich Patrick, Christopher, Michell und Yannik Fries nach 500 gefahrenen Kilometern den Sieg bei den 4er-Männerteams. Oswald Ehrmann erreichte beim Kitzalpbike Festival im österreichischen Kirchberg auf der Ultra-Marathonstrecke den 10. Platz bei den Elite-Fahrern und wurde in der Ü40-Altersklasse Dritter. Sie waren mit der kompletten Familie angereist. Die Brüder Patrick, Christopher, Michell und Yannik Fries waren als 4er-Team für das 24-Stunden-Rennen in Driedorf gemeldet und wurden dabei vom Rest der Familie tatkräftig unterstützt. Von Anfang an war es ein knappes Rennen, in dem die Fries-Brüder ständig kämpfen und eine kräftezehrende Strategie fahren mussten, um ihre Führung zu verteidigten. „Erst mit einem fulminanten Schlussspurt am Sonntagmorgen konnten wir den Sieg in trockene Tücher bringen. Im Ziel kamen wir auf genau 100 gefahrene Runden, was ca. 500 km und 14000 hm bedeutet“, berichtet Patrick Fries über das spannende Rennen. „Danke an alle, die uns unterstützt, angefeuert und motiviert haben – vor allem unsere Eltern und Geschwister. Genial, so eine Familie zu haben!“. An der 20. Auflage des Kitzalpbike Festivals im österreichischen Kirchberg nahmen acht toMotion-Racer teil. Oswald Ehrmann wählte mit der „Marathon-Ultra“-Distanz über 90 km und 3800 hm die längste der fünf angebotenen Rennstrecken und entschied sich dabei für ein „Fully“ (ein vorne und hinten gefedertes Mountainbike), das zwar schwerer ist als die nur vorne gefederten „Hardtails“, sich angesichts der Vielzahl schwieriger Trails auf der Strecke jedoch als die richtige Wahl erwies. So gelang es Ehrmann, eine weitere erfolgreiche Probe für den am 19. Juli beginnenden, siebentägigen Etappen-Klassiker Craft BIKE Transalp abzulegen:...

Mehr als nur Sport! Biosa und Synergy-Sports wirken zusammen

Running, Triathlon, Nordic Walking und Gesundsport – bei Markus Heimerl kommen nicht nur Ausdauersportler ins Schwärmen. Zu jeder Jahreszeit. In seinem Geschäft „Synergy-Sports“ in Nürnberg, wirken Sport und Leidenschaft, Kompetenz und Erfahrung genauso wie Gesundheit und Nachhaltigkeit zusammen. „Für uns ist Sport eine intelligente, befriedigende Art, seine freie Zeit zu gestalten“, sagt Heimerl, „und weit mehr als das. Eine Haltung, die jeden Bereich des Lebens prägt.“ Und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich bei „Synergy-Sports“ nicht alles ausschließlich um Sport, Sport und nochmals Sport dreht. Neben Laufschuhen, Sportbekleidung und Zubehör auf über 400 Quadratmetern legt Heimerl und sein Team auch viel Wert auf das Zusammenwirken von Sport und Gesundheit. Und da kommt Christof Plottek und sein Biosa Vertriebsbüro ins Spiel. Denn das Biosa Vertriebsbüro beschäftigt sich seit 10 Jahren mit auserwählten Produkten, die für ein bewusstes, nachhaltiges und gutes Leben stehen. Gerade bei Ausdauersportarten ist das sehr wichtig. Nur ein wirklich gesunder, stabiler Körper, der sich im Gleichgewicht befindet und bewegt, kann an seine Grenzen und auch schon mal über diese hinaus gehen. „Wir setzen uns bereits seit 2006 intensiv mit dem Thema Sport und Gesundheit auseinander. Es ist uns besonders wichtig, unsere Kunden dabei zu unterstützen, gesünder und bewusster zu leben und durch Sport, richtige Bewegung und Ernährung mehr Lebensqualität zu erhalten“, meint Heimerl. Wichtig ist Heimerl und seinem Team dabei die ganzheitliche Betrachtung. Es gibt sogar eine spezielle „Gesundheitsecke“ bei „Synergy-Sports“ – mit Blutdruck-und Blutzuckermessgeräten, Infrarot-Wärmelampen, Körperfett-Analyse-Waagen, Faszienrollen oder intelligenter Nahrungsergänzung. Ebenso erhältlich ist die Ausarbeitung eines durch Vitalitätscheck mit CardioScan erstellten individuellen Traningsplans. Namenhafte Gesundheitspartner haben das Sportgeschäft dabei unterstützt und beraten, ein...

BIOSA Vertriebsbüro auf der Veggie World 2015

Rückblick auf die 5. Veggie World Rhein-Main in Hofheim-Wallau Vom 27. Februar bis 1. März 2015 fand die 5. Veggie World Rhein-Main, kombiniert mit der 23. PARACELSUS MESSE, im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau statt statt. Natürlich waren auch wir vom BIOSA Vertriebsbüro mit einem Stand hier vertreten. Die Veggie World ist die erste vegetarische Messe in Deutschland und ein Höhepunkt in der vegetarischen und veganen Szene. Auf der Publikumsmesse für vegetarischen und veganen Lebensstil dreht sich zwar viel um vegetarische Küche und pflanzliche Lebensmittel, doch Besucher konnten sich genauso über Verlage und Internetportale informieren, deren Schwerpunkt Vegetarismus ist. Kosmetik ohne Tierversuche war ebenso Thema wie ökologisch und ethisch orientierte Firmen, Küchengeräte und Bildungseinrichtungen. Rund 90 Aussteller präsentierten sich in dieser Woche mehr als 20.000 Besuchern. Interessierte Laien waren dabei ebenso angesprochen wie Menschen, die sich seit vielen Jahren vegetarisch ernähren. Zum abwechslungsreichen Rahmenprogramm zählten viele Vorträge und Diskussionsforen. Mehr als 30 Referenten trugen Wissenswertes rund um fleischlose Kost vor, sodass hier jeder sein persönliches Highlight finden konnte. So ging man zum Beispiel den interessanten Fragen nach, welche Promotoren es für vegetarische Ernährung gibt, was es mit Superfood auf sich hat und ob und wie man mit veganer Vitalkost Voraussetzungen für mehr Gesundheit schafft. In Hinblick auf den weltweiten Hunger und das Überangebot an Fleisch in Industrienationen diskutierte man die Ernährungsweise der Zukunft und stellte die Frage, ob wir bald ganz ohne Fleisch auskommen müssen. Dabei wurde klar, dass vegane oder vegetarische Küche nichts mit spartanischer Kost zu tun hat. Bei spannenden Kochshows demonstrierten bekannte Köche, wie kreativ und lecker vegetarische Küche ist. Man ging der Wirkungseise von Algen auf...